Aktuelle Information: Wiederaufnahme des Musikunterrichts

Die Kreismusikschule Saarlouis wird ihren Musikunterricht unter Berücksichtigung der aktuellen Abstands- und Hygieneregeln wieder ab 02.06.2020 in Teilbereichen aufnehmen.
Bei Rückfragen erreichen Sie uns auch weiterhin per Mail oder telefonisch in der Geschäftsstelle Saarlouis bzw. über die örtliche Leitung vor Ort in Ihrer Gemeinde.
Ihre Kreismusikschule Saarlouis

 

 

„KMS Saarlouis - mit qualifizierten Lehrkräften für alle Musikinstrumente und Gesang sowie einem umfassenden Angebot von der musikalischen Früherziehung, über die musikalische Grundausbildung bis zur Vorbereitung auf das Musikstudium“

Liebe Freunde der Musik

Die Kreismusikschule Saarlouis ist als Sparte der Gesellschaft für Bildung und Kultur im Landkreis Saarlouis mbH (GBK mbH) nach DIN EN ISO 9001:2015 insbesondere im Geltungsbereich der Musik (Aus-, Fort- und Weiterbildung) nach europäischen Maßstäben zertifiziert. Sie zählt somit zu den höchst qualifizierten Musikschuleinrichtungen im Saarland. Dies zeigt sich insbesondere in den Erfolgen beim Wettbewerb »Jugend musiziert«, als auch in den überragenden Leistungen bei dem über die Landesgrenzen hinaus bekannten »Open-Air Konzert Lisdorf«, das alljährlich im Sommer stattfindet.

Wir sind Musik! – Sei dabei!


Klaus-Peter Fuß
Geschäftsführer der GBK mbH

 

 

Kultusministerin Streichert-Clivot verlieh Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik an Musiker Günter Donie

Kultusministerin Streichert-Clivot verlieh Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik an Musiker Günter Donie

Am Mittwoch, den 08. Juli 2020 verlieh Bildungs- und Kulturministerin Christine Streichert-Clivot die Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland an den Musiker Günter Donie. Die Verdienstmedaille ist die höchste Anerkennung, die die Bundesrepublik für Verdienste für das Gemeinwohl verleiht.
„Günter Donie zeigt, wie viel ein Mensch bewirken kann. Er hat mit seiner Passion für den richtigen Klang unzählige junge Menschen für die Musik begeistert, sie motiviert und gefördert. Mit seinem Engagement hat er die Musiklandschaft an der Saar nachhaltig geprägt. Dass sein jahrzehntelanger leidenschaftlicher Einsatz jetzt mit der Verdienstmedaille gewürdigt wird, ist hoch verdient“, so Bildungs- und Kulturministerin Christine Streichert-Clivot.
„Wenn man Günter Donie beschreiben wollte, bräuchte es eine Sinfonie bzw. ein Arrangement aus mehreren Akten, von einem großen Orchester vorgetragen, um seine Leidenschaft und sein großes Engagement für die Musik und Menschen hörbar zu machen“, so beschrieb Landrat Patrik Lauer die Vita Donies in seiner Begrüßung.
Zu Günter Donies Leistungen gehört unter anderem die Gründung des Kreisjugendsymphonieorchester Saarlouis und des „Großen Chors“ des Robert-Schuman-Gymnasiums Saarlouis. Er begleitete Jugendliche beim Wettbewerb „Jugend musiziert“ bis hinauf zum Bundeswettbewerb und organisierte deutsch-französische Chor-Kooperationen sowie seit 2012 das jährlich stattfindende Lisdorf Open-Air-Konzert.
Musikalisch umrahmt wurde die feierliche Stunde im Großen Sitzungssaal des Landratsamtes Saarlouis mit Musikern, die Donie bis heute bei Veranstaltungen begleiten. Fotos: Jannick Hoen, Pressestelle des Landkreises Saarlouis

 

 

zu den archivierten Beiträgen

 

 

Kooperationen und Linktipps

Musik-Zweig des Robert-Schuman-Gymnasiums Saarlouis

Ihre Ansprechpartner für Fragen zum Musik-Zweig:

Fachbereich Musik: Annerose Leidinger, Tel.: 06831/965997 oder E-Mail: annerose.leidinger(at)web.de

Günter Donie, Tel.: 06838/92818 oder E-Mail: donie(at)online.de

Musik am RSG

Musik zählt schon seit über 20 Jahren zu den besonderen Kennzeichen unserer Schule. Die verschiedenen Chöre unserer Schule haben durch ihre Konzerttätigkeit das RSG auch über die Grenzen des Saarlandes hinaus bekannt gemacht. Der Kammerchor unserer Schule von der Landesakademie für musisch-kulturelle Bildung mit dem Förderpreis ausgezeichnet. Außerdem stellt das RSG regelmäßig die meisten „Jugend musiziert"-Preisträger der Region. Für Instrumentalisten gibt es eine Bigband, unser Schulorchester, das Zupfensemble sowie die Möglichkeit in kleinen Gruppen zusammen zu musizieren (Kammermusik AG). In Zusammenarbeit mit der Kreismusikschule ist die Mitwirkung im Jugendsinfonieorchester des Landkreises möglich.

Der Musikzweig

Er umfasst die Klassenstufen 5-10 mit wöchentlich vier Musikstunden. Die Aufnahme erfolgt mit der Neuanmeldung zur 5. Klasse und ist in der Regel verbindlich bis Klasse 10. In den Klassenstufen 5-7 ist Musik ein nicht schriftliches Fach. Ab Klasse 8 ist Musik ein schriftliches Fach und ersetzt die 3. Fremdsprache. Wie alle Schüler unserer Schule haben auch die Schüler des Musikzweiges die Sprachenfolge Französisch (5. Klasse) und Englisch (6. Klasse). Ab Klasse 10 kann ein Kurs für Spanisch oder Latein (Erwerb des Latinums) hinzugewählt werden. Spätestens ab der 6. Klasse muss jeder Schüler privat ein Instrument oder Gesang erlernen. Die Teilnahme an einem Ensemble (Chöre, Schulorchester, Kammermusik, Bigband, Zupfensemble sowie das Kreisjugend – Sinfonieorchester) ist ab der 6. Klasse verpflichtend. Vor der Anmeldung erfolgt ein verpflichtendes Beratungsgespräch. Die Termine hierfür können über das Sekretariat vereinbart werden.

... Website

 


Links

 

Hochschule für Musik Saarland

Hochschule für Musik Saarland

Universität des Saarlandes - Musikmanagment

 

Collegium Musicum

Musikwissenschaftliches Institut

Weiterbildungsportal Saarland

Saarland

Landes-Jugend-Orchester Saar

 

Verband deutscher Musikschulen

Verband deutscher Musikrat – Jugend musiziert

 

Das Jugendsinfonieorchester des Landkreises Saarlouis

Das Jugendsinfonieorchester des Landkreises Saarlouis (KJO) besteht seit über 30 Jahren und ist eine Einrichtung der Kreismusikschule. Es wurde 1978 vom Leiter der Kreismusikschule, Günter Donie, gegründet, der das Orchester auch seit dieser Zeit managt und leitet. Von den Anfängen mit gut 20 Mitgliedern hat sich das Kreisjugendorchester zu einem Klangkörper mit rund 60 jungen Musikerinnen und Musikern zwischen 11 und 25 Jahren. entwickelt.

Mitmachen können auch Jugendliche, die nicht an der Kreismusikschule angemeldet sind. Voraussetzung ist lediglich entsprechendes Können und Bedarf. Die Proben finden jeweils montags von 18 bis 20 Uhr im Großen Sitzungssaal des Landratsamtes statt.

Im KJO haben schon zahlreiche heutige Berufsmusiker - vom Oboisten des Gewandhausorchesters bis zum Musikprofessor in Saarbrücken - ihre ersten Orchestererfahrungen gesammelt, viele „Jugend musiziert“- Preisträger ein Podium für ihre ersten Auftritte gefunden. Für die vorbildliche Jugendarbeit wurde das Orchester mehrfach ausgezeichnet, u. a. mit dem Kulturförderpreis des Saarländischen Rundfunks und des Landesmusikrates. Bei der Nachwuchsförderung arbeitet das Orchester eng mit dem Regionalausschuss „Jugend musiziert“ und dem Musikzweig des Robert-Schuman-Gymnasiums zusammen. Neben der Jugendarbeit bildet die Zusammenarbeit mit den Chören der Region einen weiteren Schwerpunkt.

Große Erfolge hatte das Kreisjugendorchester u.a. mit Konzertreisen nach Wien, Budapest und Rom, aber auch mit Konzerten in der Region, wie beispielsweise dem jährlich statt findende Klassik-Open Air Konzert in Lisdorf. 2005 hat das Orchester außerdem die Titelmusik zur neuen CD des Landkreises Saarlouis „Im Schatzgarten“ eingespielt.
Das Repertoire umfasst vor allem Musik aus Klassik und Romantik, aber auch Filmmusik, Swingtitel und Arrangements aktueller Rock- und Popmusik.

Kontaktadresse:

Kreismusikschule, Landratsamt, Kaiser-Wilhelm-Str. 4, 66740 Saarlouis
(06831) 444625, (06831) 444422, E-Mail

oder Günter Donie, (06838) 92818, donie@online.de

Kreismusikschule (KMS) Saarlouis • Landratsamt - Hauptgebäude • 1. Etage: Zimmer 3.2.05 - 3.2.06 • Kaiser-Wilhelm-Straße 4-6, 66740 Saarlouis • E-Mail

Leiter Günter Donie • Fon (06831) 444-625 • Fax (06831) 444-422 • Fon (06838) 92818 • E-Mail

Geschäftsstelle: Nicole Brugger • Fon (06831) 444-480 • Fax (06831) 444-422 • E-Mail

Öffnungszeiten: Das Büro der Kreismusikschule Saarlouis ist zu den allgemeinen Öffnungszeiten erreichbar. Geschäftszeiten: Montag bis Freitag. Morgens: 8:30 - 12:00 Uhr. Mittags: 13:30 - 15.30 Uhr.

Unsere Geschäftszeiten sind heute 8:30 - 12:00 Uhr und 13:30 - 15.30 Uhr.
 

 



 

 

Wir, vor Ort, für Sie

Bous Dillingen Ensdorf Lebach Nalbach Rehlingen-Siersburg Saarlouis Saarwellingen Schmelz Schwalbach Überherrn Wadgassen Wallerfangen



 

 

Empfehlen Sie unsere Seite weiter
     

Startseite | Impressum | Datenschutz | Seitenanfang

 

 

     
Kreismusikschule Saarlouis